Folgende Störungsbilder sind Schwerpunkte unserer Behandlungsarbeit:

  • Schulängste, Mobbing

  • Schulleistungsprobleme

  • Teilleistungsschwächen z.B. Lese- und Rechtschreibstörung (Legasthenie)

  • Rechenstörung (Dyskalkulie)

  • Ergotherapeutische oder Logopädische Bedarfsklärung

  • AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizitstörung mit und ohne Hyperaktivität)

  • Ängste, Phobien, Zwänge, Tics

  • Depressionen, selbstverletzendes Verhalten

  • Entwicklungsauffälligkeiten

  • Körperliche Beschwerden ohne organischen Befund (Kopf-, Bauchschmerzen u.a.)

  • Verhaltenauffälligkeiten (aggressives und oppositionelles Verhalten u.a.)

  • Essstörungen

  • familiäre Belastungen (z.B. Trennung der Eltern)